Capital IdeasTM

Investmentresearch von der Capital Group

Categories
Anleihen
Kann man 2024 mit Bankanleihen etwas verdienen?
Etrit Vllasalija
Fixed Income Investment Analyst London
Michael Habib
Fixed Income Investment Analyst Los Angeles
Franz Lathuillerie
Fixed Income Investment Analyst Singapur

Von US-Regionalbanken abgesehen sind die Fundamentaldaten des Bankensektors heute so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr.


Dennoch liegen die Spreads von Bankanleihen über dem Marktdurchschnitt – wegen der hohen Emissionsvolumina, der anhaltenden Zweifel an den Regionalbanken und der Unsicherheit über die Konjunktur. Ist jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt?


Spreads von Bankanleihen jetzt über dem Marktdurchschnitt

OAS des Global Aggregate Corporate – Banking und des Global Aggregate Corporate im Vergleich 

OAS des Global Aggregate Corporate – Banking und des Global Aggregate Corporate im Vergleich

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. OAS: optionsbereinigter Spread 
Quelle: Bloomberg. Stand der Daten 31. Dezember 2023.

Der Fokus hat sich verändert. Jetzt wird damit gerechnet, dass die Zinsen ihren Höhepunkt erreicht haben und bald fallen werden, sodass eine weiche Landung der Konjunktur gelingt. Für ein solches Szenario sind die Banken gut aufgestellt. Viele haben sich gegen Zinsänderungen abgesichert, um ihre Umsätze zu stabilisieren.


Banken kann man als Proxys für die Konjunktur ansehen. Bei einem nachlassenden Rezessionsrisiko dürfte das Interesse an diesem Sektor wieder steigen.


Unterdessen dürften aufgrund aufsichtsrechtlicher Reformen nach der Regionalbankenkrise in den nächsten Jahren mehr Bankanleihen emittiert werden. Langfristig dürfte sich die Kapitalausstattung der Banken dadurch verbessern, was für Anleiheninvestoren nur gut sein kann. Auf jeden Fall werden Banken jetzt sehr viel mehr auf die Stabilität und Qualität ihrer Einlagen achten.


In diesem Artikel untersuchen Anleihenanalysten von Capital Group, was die Veränderung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds für Banken bedeutet. Außerdem analysieren sie die Auswirkungen der US-Regionalbankenkrise und die Folgen neuer Regulierungen für Unternehmensanleihen sowie wichtige Chancen und Risiken für den Sektor.



Etrit Vllasalija ist Fixed Income Investment Analyst bei Capital Group mit Research-Verantwortung für europäische IG-Bankentitel und Flugzeugleasingtitel. Er hat neun Jahre Investmenterfahrung und ist seit sechs Jahren im Unternehmen. Zu Beginn seiner Laufbahn bei Capital war er als Research Associate tätig. Bevor er zu Capital kam, arbeitete Etrit Vllasalija als Aktienanalyst bei der Société Générale. Er hat einen Master-Abschluss von der Jonkoping International Business School und einen Master-Abschluss in Finanzwissenschaft von der Lund University School of Economics and Management. Etrit Vllasalija arbeitet in London.

Michael Habib ist Fixed Income Investment Analyst bei Capital Group mit Research-Verantwortung für kanadische, US-amerikanische und australische Bankentitel. Er hat 10 Jahre Investmenterfahrung und ist seit fünf Jahren im Unternehmen. Bevor er zu Capital kam, arbeitete er als Private Equity Associate bei der Bank of America Merrill Lynch und der Audax Group. Er hat einen MBA-Abschluss der University of Chicago und einen Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung der University of Western Ontario. Michael Habib arbeitet in Los Angeles.

Franz Lathuillerie ist Fixed Income Investment Analyst bei Capital Group mit Research-Verantwortung für asiatische Finanztitel im Bereich festverzinsliche Wertpapiere. Er hat 21 Jahre Investmenterfahrung und ist seit fünf Jahren im Unternehmen. Bevor er zu Capital kam, war Franz Lathuillerie CFO bei AXA in Thailand und Indonesien. Er hat einen MBA der ESSEC Business School. Er ist außerdem Chartered Global Management Accountant® und Fellow des Institute of Actuaries. Franz Lathuillerie arbeitet in Singapur.


Erfahren Sie mehr über

ÄHNLICHE ARTIKEL

Möchten Sie automatisch branchenführende Einblicke und aktuelle Trends von unserem Investmentteam erhalten?

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie alle zwei Wochen unseren Capital Ideas Newsletter direkt in Ihren Posteingang.

Mit der Angabe Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails von Capital Group zu erhalten. Alle E-Mails enthalten einen Link zum Abbestellen und Sie können sich jederzeit abmelden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien der Capital Group.

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und Erträgen kann schwanken, sodass Anleger ihr investiertes Kapital möglicherweise nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Diese Informationen sind weder Anlage-, Steuer- oder sonstige Beratung noch eine Aufforderung, irgendein Wertpapier zu kaufen oder zu verkaufen.

Die Aussagen einer bestimmten Person geben deren persönliche Einschätzung wieder. Alle Angaben beziehen sich nur auf den genannten Zeitpunkt (falls nicht anders angegeben). Einige Informationen stammen möglicherweise aus externen Quellen, und die Verlässlichkeit dieser Informationen kann nicht garantiert werden.