Capital Group Multi-Sector Income Fund (LUX)

Verlässlicher Ertrag durch einen sektorübergreifenden Ansatz

Artikel zum Zusammenbruch der SVB Financial

Wir unterstützen Sie - mit Lösungen, die zu Ihnen passen.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Matthias Mohr
Managing Director
Finanzintermediäre

Deutschland & Österreich

(+49) 69 50 95 40517
Matthias.Mohr@capitalgroup.com

Johannes Böhme
Director
Finanzintermediäre

Deutschland

(+49) 69 50 95 40520
Johannes.Böhme@capitalgroup.com

Lars Pecoroni
Director
Finanzintermediäre

Deutschland

(+49) 69 50 95 40521
Lars.Pecoroni@capitalgroup.com

Manuel Geiler
Associate Director
Financial Intermediaries

Germany & Austria

(+49) 69 50 95 40524
Manuel.Geiler@capitalgroup.com

Kerstin Bürck
Marketing Director

(+49) 69 50 95 40515
Kerstin.Buerck@capitalgroup.com

Raffaela Mattu-Drako
Assistant Client Group

(+49) 69 50 95 40518
Raffaela.Mattu-Drako@capitalgroup.com

Stand aller Daten 31. Dezember 2023. Quelle: Capital Group (falls nicht anders angegeben)

  1. Indizes: High-Yield-Unternehmensanleihen gemessen am Bloomberg US High Yield Index 2% Issuer Cap, US-Investmentgrade-Unternehmensanleihen gemessen am Bloomberg US Corporate Index; Emerging-Market-Staatsanleihen gemessen am JPMorgan EMBI Global Diversified Index
  2. Referenzindex: 45% Bloomberg US High Yield Index 2% Issuer Cap, 30% Bloomberg US Corporate Index, 15% JPMorgan EMBI Global Diversified Index, 8% Bloomberg CMBS Ex AAA Index und 2% Bloomberg ABS Ex AAA Index 
  3. CO2-Fußabdruck auf Grundlage des gewichteten Durchschnitts der CO2-Intensität.


Risikofaktoren, die vor einer Anlage zu beachten sind:

  • Wert und Ertrag von Anlagen können schwanken, sodass Anleger ihr investiertes Kapital ganz oder teilweise verlieren können.
  • Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.
  • Wenn Ihre Anlagewährung gegenüber der Währung aufwertet, in der die Anlagen des Fonds denominiert sind, verliert Ihre Anlage an Wert. Dem soll mit einer Währungsabsicherung entgegengewirkt werden, aber der Erfolg der Absicherungsstrategie wird nicht garantiert.
  • Der Verkaufsprospekt – zusammen mit den anderen nach dem Recht des jeweiligen Landes ggf. erforderlichen Dokumenten – nennen zusätzliche Risiken. Je nach Fonds können dazu auch die Risiken von Anlagen in Emerging Markets und/oder High-Yield-Anleihen zählen. Emerging-Market-Anlagen sind volatil und können illiquide sein.
  • Zu Portfoliomanagementzwecken, zur Absicherung und um die Kosten zu senken, kann der Fonds auch in Finanzderivate investieren.


Die Informationen zum Index dienen nur zur Erläuterung und zur Illustration. Der Fonds ist ein aktiv gemanagter UCITS. Er orientiert sich an keiner Benchmark.
Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.