Capital GroupSM

Datenschutzrichtlinie

Die Capital Group (CG) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und hat diese Datenschutzrichtlinien eingeführt (Richtlinie), um die Daten zu schützen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Die Richtlinie regelt die Erhebung, Nutzung, Weitergabe und sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit (I) Ihrer Nutzung dieser Webseite, (II) Ihren Anlagen in Luxemburger UCITS der CG (Fonds), die von Capital International Management Company Sàrl (CIMC) in Luxemburg angeboten werden und (III), Anlagen und Dienstleistungen für Anteilseigner, die von CIMC, Capital International Sàrl (CISA) in der Schweiz und/oder Capital International Limited (CIL) in Großbritannien im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben angeboten werden. Im Zusammenhang mit dieser Richtlinie sind CIMC, CISA, CIL, die Fonds und/oder alle anderen Unternehmen der CG, mit denen Sie Beziehungen unterhalten der (oder die gemeinschaftlichen) Datenverantwortliche(n).

Diese Richtlinie informiert Sie über Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten.
 

In dieser Richtlinie steht der Begriff Personenbezogene Daten für alle Informationen, die sich auf Sie als Person beziehen und durch die Sie identifiziert werden können.

Zu den unten beschriebenen Zwecken können wir von Ihnen personenbezogene Daten erheben und nutzen. Diese Daten können den folgenden Kategorien zugeordnet werden:

  • Kontaktinformationen: Ihr Name und Ihre Kontaktdaten (privat und geschäftlich), einschließlich Telefonnummer, E-Mail-Adresse und/oder Ihre geschäftlichen Kontaktdaten 
  • Informationen im Zusammenhang mit aufsichtsrechtlichen Anforderungen, insbesondere Geldwäsche (AML)/ Know-Your-Customer (“KYC”) Informationen, die Ihre Kontaktdaten, Ihr Geburtsdatum, Pass oder Personalausweis, Kopien Ihrer Haushaltsausgaben oder andere rechtlich oder aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Angaben 
  • Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung mit uns: Information, die wir im Rahmen von Anträgen (schriftlich oder elektronisch) von Ihnen erhalten haben. Sie können folgende Informationen enthalten: Ihre Kontaktdaten und Ihre Steuernummer, Ihre aktuellen oder früheren Investments (einschließlich Transaktions- und Kontenhistorie, Investmentvorlieben und Anlagesumme), Kommunikation im Zusammenhang mit Ihren Investments, sonstige Informationen, Daten oder Aufzeichnungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto bei der CG oder der Nutzung der Webseite von CG, und
  • Informationen, die wir bei Ihren Besuchen unserer Webseite erhoben werden: Online-Identifizierung (IP-Adresse) und Ihre Kontaktdaten, wenn Sie sich online zu einer unserer Veranstaltungen oder Dienstleistungen anmelden.

Die CG, unsere Vertriebspartner und deren Vertriebspartner sowie die Übertragungsstelle und die Fondsverwaltung werden Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen anfordern. Das können die gleichen Daten sein, die Sie uns im Zusammenhang mit unseren Leistungen, Ihrem Investment und Ihren Besuchen unserer Webseite zur Verfügung stellen. Außerdem können wir über unsre Übertragungsstelle über öffentlich zugängliche Wege, soziale Medien, Abonnements, die Datenbank von World Check, Sanktionslisten, zentrale Investorendatenbanken, öffentliche Register oder andere öffentliche Quellen personenbezogene Daten erheben, die Ihr Arbeitgeber zur Verfügung stellt.

Wenn Sie auf die Bereiche für Institutionelle Kunden oder Intermediäre unserer Webseite zugreifen, erheben und nutzen wir nur personenbezogene Daten, die wir für die Verwaltung unseres Unternehmens benötigen, sodass wir Ihnen stets einen Spitzenservice bieten können. Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter, es sein denn besondere Umstände, die wir weiter unten gesondert beschreiben, machen dies erforderlich. Alle personenbezogenen Daten, die Sie der Capital Group zur Verfügung stellen, werden solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber oder zur Einhaltung von gesetzlichen bzw. aufsichtsrechtlichen Pflichten notwendig ist.

Wir erheben und verarbeiten keine sensiblen personenbezogenen Daten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und erforderlich oder Sie haben sie bereits veröffentlicht oder Sie haben uns dazu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt.
 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken erheben und verarbeiten:

  Verarbeitungszweck Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung
  Dienstleistungen für Kunden und/oder Anteilseigner unserer Luxemburger Fonds: Vertriebsreporting und Kontoauszüge, Konteneröffnungen/-schließungen, Rechnungsstellung, Cashflow-Kontrolle, Berichte an Kunden/Anteilseigner usw.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen oder
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.
     
  Bereitstellung unserer Fonds und Dienstleistungen: Verwaltung der Kundenbeziehungen und der damit verbundenen Leistungen, die Erfüllung unserer Aufgaben, um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen, Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit diesen Dienstleistungen.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen.
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.
     
  Angebot von Anlagen in Fondsanteile und Erbringung der damit verbundenen Leistungen gemäß der Beschreibung im entsprechenden Prospekt, Formulare zur Kontoeröffnung und alle anderen Vereinbarung mit anderen Unternehmen der Capital Group und Dritten. Dazu zählen auch aber nicht nur: die Eröffnung Ihres Kontos bei den Fonds, das laufende Management und die laufende Verwaltung Ihrer Positionen und aller damit verbundenen Konten sowie Anlagen der Fonds in Teilfonds, darunter die Abwicklung von Zeichnungen und Rücklagen, Umwandlungen, Übertragungen und zusätzliche Zeichnungsanträge, die Verwaltung und Zahlung von Ausgabeaufschlägen (ggf.), Zahlungen an Anteilseigner, Aktualisierung und Pflege der Daten und Gebührenberechnung.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen oder
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.
  On-Boarding von Kunden und/oder Anteilseignern in unsere Luxemburger Fonds: Ihre personenbezogenen Daten können aus folgenden Gründen erhoben werden: Einrichtung von AML/KYC-Akten, Überprüfung von Auflagen, Einhaltung unserer Compliance-Vorgaben, Richtlinien und Prozessen.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Pflichten zu erfüllen, oder
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen oder
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.
     
  Direkte oder indirekte Marketingaktivitäten oder Gewinnung von Interessenten: Vorbereitung von Mailings (Informationen über CG, Bewerbung neuer Fonds/Produkte usw.), Veranstaltungen, Marktanalysen, Kommunikation mit Ihnen über alle denkbaren Kanäle (z.B. E-Mail, Telefon, Textnachrichten, soziale Medien, per Brief oder persönlich), vorausgesetzt, dass eine solche Kommunikation mit Ihnen den anwendbaren Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften entspricht sowie die Pflege und gegebenenfalls Aktualisierung Ihrer Kontaktinformationen.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen.
  • Wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten, oder
  • wir haben im Vorfeld ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erhalten, falls diese freiwillig und nicht notwendigerweise oder obligatorisch zur Verfügung gestellt wurden.
  Veröffentlichungen: Werbematerial/Berichte für Kunden und Interessenten.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen oder
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.
  Betrieb unserer Webseite und Sicherstellung der Sicherheit unserer Webseite: Betrieb und Pflege von Webseiten, Erstellung und Aktualisierung von Inhalten, Verfolgung der Bewegungen und Profiling von Besuchern unserer Webseite, Login-Bereich für institutionelle Kunden, Werbung und/andere Information für Sie.
  • Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse, die angemessene Verwaltung unserer Webseite
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen und/oder um einen solchen Vertrag auf Ihren Wunsch abzuschließen oder
  • wir haben im Vorfeld ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erhalten, falls diese freiwillig und nicht notwendigerweise oder obligatorisch zur Verfügung gestellt wurden.
  Einhaltung von Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Pflichten gemäß anwendbarem Recht: Für die laufende Zusammenarbeit mit oder Berichterstattung an öffentliche Behörden, beispielsweise zur Erfüllung rechtlicher Pflichten (Investmentfondsgesetz und Unternehmensrecht), Vermeidung von Terrorismusfinanzierung, Vermeidung von Geldwäsche, Vermeidung und Entdeckung krimineller Handlungen, Erfüllung des Steuerrechts (Berichterstattung an Steuerbehörden gemäß FATCA und CRS zur Verhinderung von Steuerhinterziehung und Betrug), Vermeidung von Betrug, Bestechung und Vorteilsnahme sowie Vermeidung der Bereitstellung von Finanz- und anderen Dienstleistungen an Personen, die mit Wirtschafts- oder Handelssanktionen belegt sind. All dies erfolgt im Einklang mit internen Anti-Geldwäscherichtlinien und -Prozessen und um Ihr AML- und andere Aufzeichnungen für Prüfungen anderer Fonds und Kunden zu speichern.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Pflichten zu erfüllen, oder
  • wir haben berechtigtes Interesse an der Verarbeitung, um unsere Fonds und unser Unternehmen angemessen zu verwalten.

Profiling bezeichnet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wie Cookies, um bestimmte Informationen über die Nutzer unserer Webseiten zu gewinnen. Profiling kann Teil „Profiling“ eines automatisierten Entscheidungsprozesses sein. Es kann also sein, dass Entscheidungen ausschließlich automatisch und ohne menschliches Zutun getroffen werden.

Profiling erfolgt und automatisierte Entscheidungen erfolgen nur, wenn dies für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, oder wenn sie ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, oder wenn eine gesetzliche dazu besteht. Sie können Entscheidungen, die ausschließlich auf automatisierten Prozessen beruhen jederzeit kommentieren oder anfechten, auch das Profiling, wenn diese Entscheidung rechtliche oder andere erhebliche Folgen für Sie hat. Bei automatisierten Entscheidungen werden wir Ihnen weitere Informationen über die Gründe zur Verfügung stellen. Sie erhalten außerdem Informationen über die Bedeutung und mögliche Konsequenzen.

Wenn Sie öffentliche Bereiche unserer Webseite nutzen, können wir durch den Einsatz von Cookies die Zahl der Besucher dieser Bereiche ermitteln und zu Verwaltungszwecken und zur Fehlersuche auch den Standort Ihres Computers speichern und aggregiert weitergeben. Wir können aber bestimmte Informationen über Ihr Navigations- und Transaktionsverhalten, wie Klicks und von Ihnen betrachtete PDFs sowie die Häufigkeit und Art und Weise, wie Sie diese Webseite nutzen, speichern. Wir nutzen Informationen über Ihr Navigationsverhalten, um unsere Webseite zu programmieren und sowie als Grundlage für Finanzresearch und um neue Inhalten zu generieren, die unsere Nutzer interessieren. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite finden Sie unter Cookie-Richtlinien.
 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere CG-Unternehmen (also unsere Muttergesellschaft und alle Tochtergesellschaften) weitergeben, wenn vernünftige Gründe dafür vorliegen und die in dieser Richtlinien rechtliche Grundlage besteht.

Zur Führung der Konten unserer Kunden und Anteilseigner, können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Capital Group offengelegt und weitergeben werden. Unter bestimmten Umständen ist auch eine Weitergabe an Dritte und Dienstleister möglich, wenn die Gesetze und Regulierungsvorschriften dies gestatten. Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Wirtschaftsprüfer und/oder Berater weitergeben, wenn dazu vernünftige Gründe vorliegen und dies der Durchführung unserer Abschlussprüfung oder aufsichtsrechtlichen Prüfungen, dem Risikomanagement, der Einholung professioneller Beratung oder der Anmeldung, Geltendmachung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche dient. Dies gilt sowohl für Gerichtsverfahren als auch für außergerichtliche Verfahren.

Hinweis: Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen oder offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder wenn wir aus gutem Grund der Ansicht sind, dass die Nutzung oder Offenlegung notwendig ist, um unser Recht zu schützen. Eine Nutzung/Offenlegung kann auch dann erfolgen, wenn rechtliche bzw. aufsichtsrechtliche Verfahren, ein Gerichtsbeschluss oder ein anderes rechtliches Verfahren dies erfordert. Über die in diesem Abschnitt beschriebenen speziellen Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten hinaus, können wir diese Daten auch dann offenlegen, wenn dies erforderlich ist, damit wir unsere rechtlichen Pflichten erfüllen können.

Zu Ihren nicht-öffentlichen personenbezogenen Daten haben nur von uns dazu bevollmächtigte Mitarbeiter Zugang. Ihre nicht-öffentlichen persönlichen Daten werden physisch, elektronisch oder durch bestimmte Prozesse geschützt. Die Capital Group ist bestrebt, die personenbezogenen Daten ihrer Kunden und der Nutzer dieser Webseite zu schützen, aber wir können nicht garantieren, dass die Daten, die wir online von Ihnen erhalten, sicher sind. Wir übernehmen keine Haftung für Informationen, die durch einen nicht autorisierten Zugang zu dieser Webseite gewonnen wurden.

Zu den oben beschriebenen Zwecken müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an CG-Tochterunternehmen oder einen Drittunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeben, die ihren Sitz möglicherweise in einem Land haben, dessen Datenschutzbestimmung sich von denen im EWR unterscheiden. Wir halten uns aber auch hier an unsere Datenschutzrichtlinien. CG versichert, dass mit Dritten Verträge bestehen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. In diesen Verträge ist auch geregelt, dass sie Ihre Daten nur zu denen Zwecken nutzen dürfen, zu denen wir sie beauftragt haben.

Die Daten, die über unsere Webseite erhoben wurden, sind in unseren Datenbanken in den USA gespeichert. Sie bestätigen zu wissen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite zur Veröffentlichung oder zur Erbringung von Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, über das Internet weltweit verfügbar sein können. Eine Nutzung oder einen Missbrauch dieser personenbezogenen Daten durch andere können wir nicht verhindern.
 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie es nötig ist, um die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, zu erfüllen. Das können die Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen sowie rechtliche, aufsichtsrechtliche, rechnungslegungsbezogenen, steuerliche oder andere Berichtsanforderungen sein. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, um rechtliche und aufsichtsrechtliche Pflichten gemäß anwendbaren Gesetzen zu erfüllen, beispielsweise für AML/KYC, werden wir dies nur dann tun, wenn dies erforderlich ist. Der Speicherzeitraum richtet sich nach den anwendbaren Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben. Hinweis: Die Aufbewahrungspflichten der einzelnen CG-Unternehmen unterscheiden sich möglicherweise, weil sie von den geltenden lokalen Gesetzen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben abhängen.

Als natürliche Person können Sie unter Umständen die folgenden Rechte an Ihren von uns gespeicherten personenbezogenen Daten geltend machen:

  • Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Dieses Zugangsrecht ist möglicherweise durch anwendbare Gesetze und aufsichtsrechtliche Vorgaben, den Schutz der Daten anderer Personen und Erwägungen im Zusammenhang mit unserem Geschäftskonzept und -prozess eingeschränkt. 
  • Sie haben das Recht eine Kopie der personenbezogenen Daten und bestimmte Informationen zu ihrer Verarbeitung zu erhalten. 
  • Sie haben das Recht, uns zur Berichtigung, Änderung und Löschung von Daten oder zur Entfernung aller Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken aufzufordern. 
  • Sie haben das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verbieten oder die Verarbeitung einzuschränken. 
  • Sie haben außerdem das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über Datenschutzverletzungen zu beschweren. 
  • Wenn Sie die Einwilligung erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben, verarbeiten und/oder weiterzugeben, können Sie diese Einwilligung vollständig oder teilweise entziehen.

Zu Bestätigung Ihrer Identität bitten wir Sie möglicherweise sicherheitshalber um zusätzliche Informationen, bevor wir Ihnen die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten übermitteln. Für eine solche Anfrage erheben wir keine Verwaltungsgebühr, es sei denn, die Anfrage ist unnötig oder übertrieben.
 

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder eines Ihrer oben genannten Rechte geltend machen wollen schreiben Sie uns bitte an (dataprotectionofficer_europe@capgroup.com).

Stand dieser Richtlinien ist 25. Mai 2018.

Falls wir in Zukunft Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien vornehmen, werden wir dies auf dieser Seite veröffentlichen und Sie ggf. per E-Mail informieren.

Nur für die Schweiz

In der Schweiz ist Capital International Sàrl für den Inhalt unserer Webseite verantwortlich. Die auf dieser Webseite genannten Fonds sind von der Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) zum Vertrieb in der Schweiz und von der Schweiz aus zugelassen. Vertretung der Fonds in der Schweiz: Capital International Sàrl, 3 Place des Bergues, 1201 Genf; Zahlstelle in der Schweiz: JPMorgan (Suisse) SA, 8 rue de la Confédération, 1204 Genf. Der Verkaufsprospekt, die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), die Unternehmenssatzung sowie der aktuelle Rechenschaftsbericht und Halbjahresbericht des Fonds sind auf dieser Webseite und gebührenfrei von der Vertretung in der Schweiz erhältlich.

Für weitere Informationen