Capital Group Global Total Return Bond Fund (LUX) 

Möglichst hoher Gesamtertrag und disziplinierte Volatilitätssteuerung

Bewährt und kompetent

Global Total Return Bond ist ein neues Anleihenangebot der internationalen Investmentplattform von Capital Group, die seit über 30 Jahren stabile Ergebnisse für unsere Kunden erzielt.



Die Anleihenkompetenz der Capital Group

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. 

Eine flexible Strategie mit dem Ziel, langfristig einen möglichst hohen Gesamtertrag zu erzielen.

Das Portfolio nutzt die erfolgreiche internationale Researchplattform der Capital Group und investiert vor allem in Investmentgrade-Anleihen. Möglich sind aber auch Anlagen in High Yield und diversifizierende Wertpapiere wie MBS, ABS und Derivate. 

Das Investmentteam steuert die Volatilität innerhalb einer vorgegebenen Spanne, die der von internationalen Anleihen entspricht.3 

VIDEO ANSEHEN

Was ist Total-Return-Investment?

Bei uns stehen die Investmentideen am Anfang und nicht die Struktur der Benchmark. Deshalb können wir ein Anleihenportfolio aus Papieren aufbauen, die uns besonders überzeugen und das Volatilitätsbudget effizient nutzen.

Im Grunde genommen können wir genau in die Faktoren investieren, die maßgeblich für die Erträge sind.

Entdecken Sie die wichtigste Unterschiede

Ein Blick auf die Ergebnisse

Ein Investmentteam aus mehreren Managern stellt auf Grundlage von deren stärksten Überzeugungen ein Portfolio aus festverzinslichen Wertpapieren zusammen.

Dabei arbeitet es eng mit der Quantitative Solutions Group (RQS) zusammen, um das vorgeschlagene Portfolio unter verschiedenen Szenarien zu testen und die erwartete Portfoliovolatilität durch Diversifikationsstrategien zu steuern.  

Nur zur Illustration.


Zu Portfoliomanagementzwecken, zur Absicherung und um die Kosten zu senken, kann Capital Group Global Total Return Bond in Finanzderivate investieren. PM: Portfoliomanager. RQS: Risk and Quantitative Solutions Group.

Capital Group Global Total Return Bond Fund (LUX)

 

Angesichts der unsicheren Konjunktur dürften die Zinsen niedrig bleiben, und Investoren könnten sich nach höher rentierlichen Lösungen umsehen.  Aber die Portfoliostruktur muss die Marktbedingungen berücksichtigen und die Risiken müssen streng kontrolliert werden. 

Bei eine solchen Ausblick spricht viel für einen weltweit diversifizierten, Total-Return-Ansatz und ein überzeugungsgeleitetes Portfolio mit disziplinierter Volatilitätsteuerung.

Der Fonds profitiert von unserer bewährten Kompetenz für internationale Anleihen. 

Erfahrendes und stabiles Team für internationale Anleihen

Bewährter und getesteter Investmentprozess zur Umsetzung der besten Ideen

Sorgfältige Risikoanalyse, um die Volatilität zu steuern

Lesen Sie, warum bei unseren Anleihenportfolios Taten mehr sagen als Worte. 

Lesen Sie, wie unsere Investmentanalysten nicht nur Ideen für die Portfoliomanager entwickeln, sondern auch selbst nach ihren Überzeugungen investieren können.


 

Die Informationen zum Index dienen nur zur Erläuterung und zur Illustration. Der Fonds ist ein aktiv gemanagter UCITS. Er orientiert sich an keiner Benchmark.

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Kapitalverluste sind möglich. Ziel dieser Fonds sind langfristige Erträge, aber es wird nicht garantiert, dass dieses Ziel über irgendeinen Zeitraum erreicht wird. Nur zur Illustration.

1. Anleihenvermögen am 30. September 2020. Quelle: Capital Group

2. Peergroup/Vergleichsgruppe: Morningstar-Kategorie des jeweiligen Fonds. Die Angaben zum Gesamtertrag geben den prozentualen Anteil der Capital-Group-Strategien an, deren Gesamtertrag höher ist als der Medianertrag der Vergleichsgruppe (auf Grundlage der Ergebnisse der Anteilklasse Z (nach Abzug von Managementgebühren) als repräsentative Anteilklasse, gerechnet in USD und nach Abzug von Managementgebühren und Kosten. Im 3-Jahres-Zeitraum waren 9 Anleihenstrategien der Capital Group erfasst. Für Investoren, die über einen Distributeur oder Intermediär investieren, sind Anlagen in Z-Anteile nur dann möglich, wenn sie ihm seine Leistungen direkt im Rahmen einer individuellen Gebührenvereinbarungen vergüten. Stand 30. September 2020. Quelle: Morningstar

3. Unter Nutzung des ungefähren Durchschnitts der langfristigen Volatilität des Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond Unhedged Index.

Risikofaktoren, die vor einer Anlage zu beachten sind

  • Diese Informationen sind nicht als Anlageberatung oder persönliche Empfehlungen zu verstehen.
  • Der Wert und Ertrag von Anlagen können schwanken, so dass Anleger ihr investiertes Kapital ganz oder teilweise verlieren können.
  • Wenn Ihre Anlagewährung gegenüber der Währung aufwertet, in der die Anlagen des Fonds denominiert sind, verliert Ihre Anlage an Wert.
  • Der Verkaufsprospekt und andere Vertriebsunterlagen nennen zusätzliche Risiken. Je nach Fonds können dazu auch die Risiken von Anlagen in Schwellenländern und/oder High-Yield-Anleihen zählen. Anlagen in Schwellenländern sind volatil und können illiquide sein.
  • Zu Portfoliomanagementzwecken, zur Absicherung und um die Kosten zu senken, kann der Fonds auch in Finanzderivate investieren.