Tax centre | Capital Group
Capital Group

Tax centre

Alle in Österreich zum Vertrieb zugelassenen Fonds streben für alle Anteilklassen, in denen österreichische Anleger in der Abrechnungsperiode investiert waren, den Status als Meldefonds (Reporting Fonds) gemäß dem Investmentfondsgesetz 2011 an. Dazu wird der Steuerexperte des Fonds für die betroffenen Anteilklassen die Jahressteuer berechnen und an die zuständige Behörde (Oesterreichische Kontrollbank, OeKB) weiterleiten.

Informationen zu den gemeldeten Steuern finden Sie auf der Webseite der OeKB: www.profitweb.at.

Folgende steuerlich relevante Zahlen werden gemeldet:

  • Ausschüttungsgleicher Ertrag
  • KESt-Betrag des ausschüttungsgleichen Ertrags
  • Korrekturbetrag der Anschaffungskosten
  • Verrechenbare KESt des ausschüttungsgleichen Ertrags

Einzelheiten zu den in Österreich zum Vertrieb zugelassenen Fonds finden Sie in den Fondsfakten in der Rubrik Fondscenter.

Die Informationen auf dieser Seite sind weder Anlage- noch Steuerberatung. Es soll auch nicht der Anschein erweckt werden, dass auf alle steuerlichen Auswirkungen eingegangen wird, die für die Fonds oder alle Anlegergruppen zutreffen. Für einige Fonds oder Anlegergruppen gelten möglicherweise besondere Regelungen. Anteilseigner und Interessenten wird geraten, ihre eigenen professionellen Berater zu steuerlichen oder anderen für sie Auswirkungen zu befragen, die der Kauf, das Halten, der Verkauf, die Umwandlung oder eine andere Art, Anteile abzustoßen, gemäß den Gesetzen des Landes, in dem sie registriert sind, gegründet wurden, ihren Sitz oder Wohnsitz haben oder aufgrund ihrer besonderen Situation für sie haben kann.