Anleihen bei der Capital Group | Capital Group

 

Anleihen bei der Capital Group

Wir stellen Portfolios mit besonderen Eigenschaften zusammen, die von assetklassenübergreifendem Research und starken Überzeugungen profitieren können.

 

Taten sagen mehr als Worte

Ein besonderer Investmentprozess

Eine wichtige Besonderheit unseres Prozesses ist, dass unsere Investmentanalysten nicht nur Ideen für die Portfoliomanager entwickeln, sondern selbst nach ihren Überzeugungen investieren können.

Das Ganze sehen

Risikomanagement und nachhaltige Anlagen

Wir wollen sicher sein können, dass unsere Anleihenportfolios prognostizierbare Ergebnisse erzielen. Unser Risikomanagement ist ein mehrstufiger Prozess, und wir sind überzeugt, dass ESG-Analysen unabdingbar sind, um überzeugt langfristig investieren zu können.

Mehr als man auf den ersten Blick sieht

Größe und Struktur

Wir haben 185 Anleihenexperten an 13 Standorten weltweit, und wir befinden uns in Mitarbeiterbesitz. Dies stellt sicher, dass wir die gleichen Ziele haben wie unsere Kunden.

 

 

An was wir glauben und wie wir investieren

Mike Gitlin, Head of Fixed Income bei Capital Group, erklärt, was Capital Group von anderen Vermögensverwaltern unterscheidet.

26 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche
Sitz in Los Angeles

Taten sagen mehr als Worte

Ein besonderer Investmentprozess
Unser Markenzeichen ist ein Einzelwertansatz auf Basis von Fundamentalanalysen vor Ort. Doch es gibt noch eine wichtige Besonderheit: Unsere Analysten entwickeln nicht nur Investmentideen für die Portfoliomanager, sondern können ihre Überzeugungen auch durch eigene Investitionen umsetzen.

Denken wie ein Investor

Klare Signale

Mitarbeiter gewinnen und binden

"Ein Investor zu sein, verbessert unser Verständnis für die Märkte"

Kathryn Hagy, Investmentanalystin, setzt ihre Ideen im Investmentprozess um.

9 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche
Arbeitet in London

Das Ganze sehen

Risikomanagement und nachhaltige Anlagen
Die Begrenzung des Risikos auf ein vernünftiges Niveau ist für unsere Kunden genauso wichtig wie Mehrertrag. Ein mehrstufiger Prozess berücksichtigt Investment-, Prozess- und Strategierisiken. Die Risk and Quantitative Solutions Group (RQS) und der Principal Investment Officer (PIO) arbeiten zusammen, um die Ursachen hoher Portfoliorisiken zu erkennen und die Risiken zu steuern.
"Risikoanalyse spielt eine wichtige Rolle, wenn wir Top-down-Einschätzungen mit unseren, fundamentalen Analysen kombinieren."

Vantil K. Charles
Portfoliomanager und Investmentanalyst

Risk and Quantitative Solutions Group (RQS)

Umfassendes hochentwickeltes Risikomanagement ist ein Muss
Die RQS besteht aus Risikoanalysten, die in den Investmentprozess eingebunden sind. Das Team hat ein spezielles Risikoprogramm entwickelt, um die Portfoliorisiken zu untersuchen und Szenarioanalysen zu erstellen.

Die Aufgabe des Principal Investment Officer (PIO)

Das wichtigste Ziel sind überdurchschnittliche risikobereinigte Erträge.
Der PIO trägt die Verantwortung für Portfoliostruktur und -konstruktion. Zugleich stellt er sicher, dass das Risiko dem Ziel der Strategie entspricht. Dazu nutzt er die Ergebnisse der Portfolio Strategy Group und Konjunkturanalysten.

 

Umwelt, Soziales und Governance (ESG)

Wir sind überzeugt, dass einige ESG-Faktoren erheblichen Einfluss auf die finanzielle Performance eines Unternehmens haben.
Fundamentale Analysen sind unabdingbar, um ESG-Chancen und -Risiken voll zu erfassen.
Wir trennen ESG-Analysen nicht von den Analysen der Finanz- und Geschäftskennzahlen, die wir für jedes Portfoliounternehmen erstellen.

 

Unser Investmentprozess berücksichtigt ESG in allen vier Phasen:
Treffen
Wir treffen uns mit allen Entscheidungsträgern, die Einfluss auf den Erfolg unserer Anlagen haben.
über 14.000 Treffen jährlich.
Analyse
Durch umfassende Einschätzungen langfristiger Chancen und Risiken entwickeln wir klare Überzeugungen. Wir berücksichtigen viele Arten von internen und externen Daten sowie Prognosen.
Erkennen
Wir identifizieren bei jeder einzelnen Anlage die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Sie sind das Thema anschließender Gespräche und des regelmäßigen Dialogs mit den Geschäftsleitungen der Unternehmen.
Engagement
Unsere Anleihenanalysten haben sehr guten Kontakt zu den Geschäftsleitungen der Unternehmen, weil sie regelmäßig mit unseren Aktien zusammenarbeiten.
Mit unserem Engagement wollen wir auf Verbesserungen hinwirken.

 

Mehr als man auf den ersten Blick sieht

Größe und Struktur

Ein stabiler Anleihenmanager

Wir managen seit über 45 Festzinsanlagen, nach einem aktiven Anleiheninvestmentprozess, der die Kompetenz und die unterschiedlichen Perspektiven von 185 Anleihenexperten weltweit nutzt.

1 Enthält hauptsächlich Geldmarktanlagen und US Municipals
von Capital Fixed Income Investors verwaltetes Vermögen. Alle Angaben in US-Dollar.

Ihr Erfolg ist uns wichtig

Als unabhängiges Unternehmen im Mitarbeiterbesitz beruhen unsere Entscheidungen auf einer langfristige Perspektive, sodass wir die gleichen Interessen haben wie unsere Kunden. Wir haben nur ein Ziel: überdurchschnittliche langfristige Ergebnisse.

 

Anleihenfonds im Blickpunkt

Capital Group Emerging Markets Local Currency Debt Fund (LUX)
 

Die Dynamik von Lokalwährungsanleihen nutzen

MEHR ERFAHREN

Capital Group Global Corporate Bond Fund (LUX)


Fundamentale Einzelwertauswahl von internationalen Unternehmensanleihen
 

MEHR ERFAHREN

Capital Group Global High Income Opportunities (LUX)


Stabile und hohe laufende Erträge in einer Welt mit niedrigen Renditen
 

MEHR ERFAHREN

Weitere Anleihenstrategien


Stand aller Daten 30. Juni 2020. Quelle: Capital Group. 
 

Risikofaktoren, die vor einer Anlage zu beachten sind

  • Diese Informationen sind nicht als Anlageberatung oder persönliche Empfehlungen zu verstehen.
  • Der Wert und die Erträge von Finanzanlagen können schwanken, sodass Anleger ihr investiertes Kapital möglicherweise nicht zurückerhalten.
  • Die Ergebnisse der Vergangenheit sind kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.
  • Je nach Strategie können dazu auch die Risiken von Emerging-Market-Titeln und/oder High-Yield-Anleihen zählen. Emerging-Market-Anlagen sind volatil und ggf. auch illiquide.
Die Aussagen einer bestimmten Person geben deren persönliche Einschätzung am Tag der Veröffentlichung dieses Dokuments wieder. Sie entspricht möglicherweise nicht der Meinung anderer Mitarbeiter der Capital Group oder ihrer Tochtergesellschaften.
Die Capital Group managt Aktien in drei Investmenteinheiten, die ihre Anlageentscheidungen unabhängig treffen und unabhängig auf Hauptversammlungen abstimmen. Die Anleihespezialisten sind für das Anleiheresearch und das Anleihemanagement im gesamten Unternehmen verantwortlich. Bei aktienähnlichen Anleihen werden sie aber ausschließlich für eine der drei Einheiten tätig. 
Glossar

Mehrertrag: Investmentertrag eines Wertpapiers oder Portfolios über der Verzinsung von Wertpapieren, die als risikolos wahrgenommen werden, beispielsweise Einlagenzertifikate oder Staatsanleihen. Der Begriff Mehrertrag wird auch für einen Ertrag verwendet, der das Ergebnis einer bestimmten Benchmark oder eines Index mit einem vergleichbaren Risiko übersteigt.

Fundamentale Wertpapierauswahl: Ein Methode zur Beurteilung eines Wertpapiers, bei anhand von Analysen von gesamtwirtschaftlichen, finanziellen und anderen qualitativen und quantitativen Faktoren seinen inneren Wert bestimmt.

Konjunkturanalysen: Analyse von Trends, die die gesamte Wirtschaft und nicht einzelne ihrer Elemente wie Unternehmen, Branchen oder Verbraucher betreffen.

Top-down-Ansatz: Investmentansatz, bei dem zunächst die Konjunktur betrachtet wird und dann erst weitere Kriterien.